Ripple - ROCKETCRYPTO
Der Ripple Beitrag ist auch als Podcast verfügbar …

Ripple

  • XRPXRP€0.254058-3.24%

Die Kryptowährung Ripple erschien im Jahre 2012 und wurde von dem Web-Entwickler Ryan Fugger, dem Geschäftsmann Chris Larsen und dem Programmierer Jed McCaleb ins Leben gerufen. Ripple wird nicht „gemined“, sondern gehört zu den sogenannten „Bankencoins“. In den
Medien wird wiederholt vermittelt, dass Staaten und Banken gegen kryptische Währungen sind. Doch in der Realität arbeiten viele Banken und Staaten, wie beispielsweise Schweden, an eigenen Coins. Bei Ripple wurde das Hauptaugenmerk auf Geschwindigkeit und Skalierbarkeit gelegt. Außerdem dient Ripple dazu, den internationalen Zahlungsverkehr im Vergleich zu anderen Coins kostengünstiger zu gestalten. Es ist ein open Source-Zahlungsnetzwerk, dessen Ziel ein verteiltes Peer-to-Peer-Zahlungsverfahren und ein Devisenmarkt ist.

Offizielle Website: https://ripple.com

Zentralisierung

Eine Besonderheit des Ripple-Netzwerks ist, dass es jede Währung, wie beispielsweise Euro, Dollar oder Bitcoin akzeptiert. Ripple erhält jedoch auch gleichzeitig enorm viel Kritik. Kritisiert wird vor allem, dass die Entwickler 100% der pre-geminten Tokens einbehalten haben. Ein Unterschied zu anderen Coins besteht vor allem darin, dass es sich um einen zentralisierten Coin handelt, der mit dem Ziel, das Banken-Netzwerk auch über eine Blockchain ablaufen zu lassen, mit Banken zusammen arbeitet. Die Blockchain basiert auf einer gemeinsamen, sogenannten „öffentlichen“ Blockchain, in der sich ein Register mit Kontoständen befindet, in die jeder Einsicht hat und sämtliche Aufzeichnungen über Transaktionsvorgänge nachvollzogen werden können.

Doch das Register dient auch dazu, Informationen über Kauf- und Verkaufsangebote von Gütern zu erhalten, was die Ripple-Blockchain ebenfalls zu einem verteilten Handelsplatz macht. Ripple wurde bereits seit Ende 2017/Anfang 2018 von zahlreichen Unternehmen, wie Western Union, Santander oder Uni Credit getestet und schloss mittlerweile über 100 Partnerschaften mit Banken, Zahlungsdienstleistern und Börsen. Ripple fungiert somit vor allem als Lösung für Finanzgeschäfte im internationalen Währungsraum.

Offizielles Whitepaper

Ripple Erklärung

Beitrag mit Bekannten teilen …

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn