Die Kryptobörse Coinbase wird auf einen Wert von 8 Milliarden Dollar geschätzt. - ROCKETCRYPTO

Die Kryptobörse Coinbase wird auf einen Wert von 8 Milliarden Dollar geschätzt.

Nach einer Finanzierungsrunde in der die Amerikanische Kryptobörse Coinbase 300 Millionen Dollar von Investoren einsammelte, wird das Unternehmen nun mit einem Wert von 8 Milliarden Dollar bewertet. Die Investmentfirma Tiger Global führte diese Finanzierungsrunde gemeinsam mit y Combinators Continuity-Fund, Wellington Management, Andreessen Horowitz und Polychain an.

Coinbase plant mit dem Kapital eine weitere Expansion in den kommenden Monaten und möchte in weiteren regulierten Märkten den Handel von Krypto- und Fiatwährungen weltweit ermöglichen. Aktuell kann man auf Coinbase mit nur wenigen großen Digitalen Währungen handeln. Dies möchten sie laut ihrem letzten Blog Beitrag ebenfalls ändern. Die Zahl der Handelbaren Coins soll nun deutlich erweitert werden um sich dahingehend ein größeres Portfolio auf einer Plattform aufbauen zu können. Bisher kann man nur wenige Kryptowährungen wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum, Ripple etc. Handeln 

Vor wenigen Tagen hatte Coinbase seinen eigenen Stablecoin auf der Ethereum-Blockchain mit dem USDC angekündigt. Dieser soll einen USD repräsentieren und ebenfalls mit den neuen finanziellen Ressourcen weiterentwickelt werden.

Sie planen weiterhin institutionelle Investoren in ihr Konzept mit einzubinden, um den Handel mit Kryptowährungen möglich zu machen. Wie Coinbase-CEO Brian Armstrong ankündigte, könne ebenfalls ein Börsengang des Milliardenschweren Unternehmens anstehen:

https://techcrunch.com/2018/10/30/coinbase-is-now-valued-at-8b-after-closing-new-300m-round/ . 

Beitrag mit Bekannten teilen …

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn